Welser Wirteforum

Staatsmeister Ko/Ke

Katharina Atteneder und Thomas Schäffer

12 Köche und acht Restaurantfachleute aus ganz Österreich traten vom 25. bis 27. Oktober 2010 zur Staatsmeisterschaft 2010 in den Wettbewerbsberufen Restaurantservice und Koch an, um sich den Titel zu sichern und damit für die Teilnahme bei den WorldSkills 2011 in London zu qualifizieren. Nach drei spannenden Wettbewerbstagen standen für die Fachjury die Staatsmeister 2010 – und damit die österreichischen Vertreter für die WorldSkills 2011 - fest:

Im Service siegte Katherina Atteneder aus Oberösterreich, die Goldmedaille für den besten Koch konnte der Steirer Thomas Schäffer erringen.

Kreation eines eigenen Menüs aus einem vorgegebenen Warenkorb

Die breite Palette an Aufgaben, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der gastgewerblichen Berufsschule in Altmünster während der Bewerbe bewältigen mussten, verlangte ihnen sowohl fachliches Können als auch körperliche Ausdauer ab.
In der Küche galt es einerseits ein vorgegebenes Menü zu kochen, andererseits Pastagerichte, Wildgerichte, Dessertvariationen und „Finger Food“ zuzubereiten. Die Kür am letzten Tag bestand aus der Kreation eines eigenen Menüs aus einem vorgegebenen Warenkorb. Bewertet wurden von der Fachjury auch Sauberkeit am Arbeitsplatz, wirtschaftliches Arbeiten sowie Fachwissen.

Perfekt gedeckte Tische

Der Schwerpunkt bei den Bewerben der Restaurantfachleute lag im Gästeservice an perfekt gedeckten Tischen. Zusätzliche Bewertungskriterien waren die Erstellung von Menüs, Blumen arrangieren, Mixgetränke zubereiten, Eigenkreationen vorstellen, Tranchieren, Filetieren, Flambieren und Weinverkostung.

Die diesjährigen Gewinner konnten bereits bei Landes- und Bundeswettbewerben mit hohem Niveau und Können auf sich aufmerksam machen. So entschied Katherina Atteneder den oberösterreichischen Landeslehrlingswettbewerb 2008 für sich und erkämpfte sich ebenso beim Bundeslehrlingswettbewerb 2008 eine Goldmedaille. Auch Thomas Schäffer hatte bereits bei zwei Bundeslehrlingswettbewerben Topplatzierungen erreicht und es sogar im Big Cooking Contest auf den zweiten Platz geschafft.

Die Obmänner der veranstaltenden Fachverbände Gastronomie und Hotellerie Helmut Hinterleitner und Klaus Ennemoser beglückwünschen die Sieger des Wettbewerbes und wünschen viel Erfolg bei den kommenden WorldSkills 2011 in London. (ES)

Ergebnisse im Bereich Restaurantservice

  1. Platz: Katharina Atteneder, Hotel Guglwald (OÖ)
  2. Platz: Julia Heilig, Hotel Marriott Vienna (W)
  3. Platz: Michaela Sohm, Restaurant kul-t AmBach (V)

 

26 Jahre

Welser Wirte Punschstand

Welser Wirte spenden für Welser Schicksale

am Fr. 22. November geht´s wieder los

Rund 30 Wirten und Institutionen ist es auch heuer wieder gelungen, über 100 ihrer Mitarbeiter für die Idee „Welser Wirte für Welser Schicksale“ zu begeistern.
weiter zur Punschstandseite


Punschstand der "Welser Wirte spenden für Welser Schicksale"

Sponsoren

Powered by CMSimple_XH | Template: ge-webdesign.de | Login